Bestehende Wohnanlagen


WOHN- UND GESCHÄFTSANLAGE in IRREL „Prümzurlayer Straße“.

Nachdem das ehemalige Möbelhaus Lichter jahrelang keine neue Verwendung gefunden hatte, haben wir eine Wohnbebauung mitten im Ortskern mit Geschäften im Erdgeschoss angedacht. Da auch die Verbandsgemeinde Südeifel die Anmietung von neuen Büros zur Einrichtung eines Bürgerbüros in zentraler Lage beschlossen hatte, haben wir trotz der vorgesehenen Größe ein kleines Highlight für Irrel ins Auge gefasst, was auch durch den Gemeinderat u. a. durch die Anpassung des Bebauungsplanes voll unterstützt wurde. Die großzügige Planung hat die Genehmigungsbehörden vor ganz besondere Herausforderungen gestellt, was auch in den Bauzeiten zum Ausdruck kommt.


Irrel, Kirchweg „Hinter der Kirche“

Auch kleine Anlagen haben ihren Reiz. Hier wurden 6 Eigentumswohnungen errichtet, ebenfalls mit barrierefreiem Zugang (Aufzug). Erstmals haben wir hier eine dezentrale kontrollierte Be- und Entlüftung ohne Wärmeverlust eingebaut, was besonders für Vermieter von Bedeutung ist. Das tägliche mehrmalige Stoßlüften kann entfallen. 15 eigene zusätzliche Parkplätze liegen direkt vor der Tür.

 

 


Irrel, Ewerhartstraße „An der alten Schule“

Dieses Bauvorhaben war für uns eine neue Erfahrung, da 18 Wohneinheiten geplant wurden, natürlich auch barrierefrei. Die eingebaute Holz-Pellets-Heizung wird von unseren Kunden sehr gut angenommen. Ebenfalls wird die Lösung für die Parkplätze im Innenhof allseits gelobt. Zusammen mit dem Gebäude Kirchweg konnte ein drohender Schandfleck im Ort abgewendet werden. Die Erschließungsstraße Ewerhartstr.-Kirchweg bedeutet einen vereinfachten Zugang zur Kirche und der Hauptstraße.

 

 


 

Irrel, Erlenweg

Alle Wohneinheiten mit Terrasse bzw. Balkon. Von vielen Wohnungen blicken Sie in die Natur, sie liegen ruhig und trotzdem noch nah genug an der Hauptstraße mit den schönen, kleinen Geschäften und demnächst verkehrsberuhigt.

Irrel, Am Busbahnhof ZOB 1

In der Gemeinde Irrel in direkter Nähe zur „neuen Mitte“ entstand 2011 eine Wohnanlage mit 8 Wohneinheiten. Alle Wohnungen verfügen über Balkon oder Terrasse und sind mit einem Lift ausgestattet. Die Beheizung der Gebäude erfolgt über eine zentrale Wärmeversorgung mittels Sole-Wasser-Wärmepumpe.
Der 1. Bauabschnitt ist seit Januar 2012 fertiggestellt.


Irrel, Am Busbahnhof ZOB 2

Aufgrund der hohen Nachfrage konnte bereits 2012 mit dem Bau eines zweiten Gebäudes in Irrel begonnen werden. Angeglichen an die Bauweise der ersten Anlage war auch hier die Vermarktung sehr erfolgreich.


Prüm, An der Basilika

Auch hier zeigt sich unser Grundsatz „Auf die Lage kommt es an“. Die absolute Innenstadtlage hat unsere Kunden begeistert. Erstmals wurde eine Tiefgarage mit eingeplant. Die Wohnungen sind im März 2014 bezogen worden.
Die anfänglichen Bedenken, ob der moderne Neubau sich mit der ehrwürdigen Basilika „verträgt“, sind längst verschwunden.